Fortbildung unterm Fernsehturm

Heute zum Thema: Kassenbuchführung und Kassennachschau

Vermutlich mehr als 90% ! der Betriebe führen ihre Kassenaufzeichnungen nicht ordnungsgemäß und im Falle einer Betriebsprüfung/ Kassennachschau drohen die Schätzung der Besteuerungsgrundlagen.

In den vergangenen Jahren ist eine zunehmende Anzahl von Betriebsprüfungen in bargeldintensiven Betrieben zu beaobachten. Das birgt erhebliches Risikopotenzial für den Unternehmer. Der Gesetzgeber stellt an die zu führenden Bücher und Aufzeichnungen hohe Anforderungen, ohne abstrakt im Vorfeld für alle Unternehmen Form, Umfang und Inhalt abschließend definieren zu können. Bei nicht ordnungsgemäßer Kassenführung drohen:

- Umsatz- und Gewinnzuschätzungen
- Einleitung von Steuerstrafverfahren
- Zivilrechtliche Verfolgung nach StGB oder Einleitung von 
Ordnungswidrigkeitenverfahren
- Existenzgefährdung durch Verlust von Konzessionen
- Gewerbeuntersagungsverfahren
- Rückzahlung von Existenzgründungszuschüssen
- Festsetzung von Bußgeldern und Verzögerungsgelder
- ...

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner rund ums Thema "ordnungsgemäße Kassenführung".

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück